MEIN KONZEPT

"DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMMER SEINER TEILE."

- Aristoteles -

Verändern Sie ein Element in Ihrem System, verändern Sie das ganze System!

Als professioneller Coach gehe ich davon aus, dass das Wissen und die Lösung in Ihnen und Ihrem System liegt. Systemisches professionelles Coaching ist lösungs-, potential- und zielorientierte, gleichberechtigte und partnerschaftliche Beratung und Begleitung, unter Berücksichtigung der persönlich zu entwickelnden Fähigkeiten und Ziele des Klienten. Ich betrachte den Mensch, das Team, die Führungskraft im Kontext der Organisation als Teil eines Systems. Das heißt Veränderung kann nur gemeinsam mit Ihnen - dem Klienten - realisiert werden. 

Systemisches Coaching basiert auf der Annahme, dass wir Menschen mit unserem Umfeld in permanenter Interaktion, Kommunikation und Wechselwirkung stehen. So bilden wir ein zusammenhängendes „System“. Und wie schon der weise Philosoph und erste Systemiker Aristoteles sagte: "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile."

Ich bin dafür verantwortlich (die richtigen, provokante, inspirierende, personenzentrierte...) Fragen zu stellen, ich bin sowohl für den Rahmen als auch den Prozess, Sie aber sind für den Inhalt zuständig.

Anhand eines Beispiels erläutert, bin ich Reiseplanerin und –begleiterin. Ich plane die Route zu dem von Ihnen gewählten Ziel, buche Flüge und Unterkünfte, gebe Tipps für die passende Kleidung zu den Aktivitäten, mache auf mögliche Ereignisse aufmerksam, erläutere vor Ort Geschichte und Hintergründe. Was Sie von dieser Reise mitnehmen, wie Sie sie erleben und welche Eindrücke Sie unterwegs gewinnen, das liegt an Ihnen, Ihrer Einstellung zum und während des Prozesses und an Ihrer Fähigkeit sich auf diesen einzulassen.

Das Wichtigste am Coaching-Prozess passiert zwischen den Coaching-Sitzungen.


Ein System und seine Wechselwirkungen

Jede Handlung eines Systemelementes, aber auch jede unterlassene Handlung, beeinflusst dieses Feld in dem Sie sich befinden und bewegen. Systemisches Coaching schaut daher nicht nur auf den Einzelnen, sondern behält immer das ganze System mit seinen Wechselwirkungen im Blick.

Beim Systemischen Coaching sind Sie der Experte für alles Wissen rund um Ihre Person. Denn keiner kennt Sie, oder Ihre Organisation so gut wie Sie sich selbst. Sie haben bereits jetzt alle Voraussetzungen und Ressourcen für Ihre positive persönliche Entwicklung und Potentialentfaltung in sich. Es geht somit primär um das Heben dieser (verborgenen) Schätze: Und das Stärken Ihrer Kompetenzen und Ressourcen in Ihrem System und in Ihrem Kontext. Weg und Ziel werden dabei von Ihnen selbst bestimmt. Ich begleite Sie auf Ihrer Reise, wenn Sie das möchten. Unterwegs mache ich Sie auf Wegweiser, Hindernisse und Gabelungen oder das sich verändernde Wetter aufmerksam - damit Sie sicher an Ihrem Ziel ankommen.


Ganzheitlicher Ansatz

In meiner Arbeit verwende ich nur Methoden nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Techniken, die auch nachweislich funktionieren: sowohl für mich als auch meine Klienten.

Ich arbeite sehr individuell mit meinen Klienten. Dabei verwende ich Coaching-Techniken und Methoden aus folgenden Bereichen:

  • Positive Psychologie
  • High Performance Coaching wie z.B. wingwave 
  • Emotions-Coaching

Im Rahmen des systemischen Coachings stellen sich ganzheitliche Fragen wie:

  • Welche Personen sind involviert bzw. für diese Situation relevant?
  • Welche unterschiedlichen Perspektiven haben die einzelnen Beteiligten?
  •  Gelten Regeln und ungeschriebenen Gesetzmäßigkeiten?
  • Wie beeinflussen Sie die herrschenden Strukturen?
  • Wie werden Sie von den herrschenden Strukturen beeinflusst?
  • Gibt es immer wiederkehrende Verhaltensmuster, Gefühle, Situationen? 
  • Und das vielleicht schon seit Generationen?
  • Wie ist Ihre u/o die bisherige Entwicklungsgeschichte der Organisation verlaufen?


Meine Werte & was mir in der Zusammenarbeit wichtig ist

Dabei bleiben die Prozesse innerhalb Ihrer Person natürlich genau so wichtig: das eigene Erleben, Verhalten und Bewerten. Dies steht ebenfalls in Wechselwirkung mit Ihren äußeren Beziehungen. Und es wirkt entsprechend auf diese zurück. Systemisches Coaching ist sowohl durch ein positives Menschenbild und entsprechende Werte, als auch durch konkrete Methoden und Strukturen geleitet. Die folgenden Werte sind dabei besonders hervorzuheben:

  • Vertraulichkeit
  • partnerschaftliche und klienten-orientierte Vorgehensweise - eine Begegnung auf Augenhöhe
  • autonomes Handeln
  • der Klient trifft seine Entscheidungen selbst
  • und übernimmt Verantwortung für die eigenen Entscheidungen

Systemisches Coaching ist zielorientiert (Arbeit nur mit konkretem Auftrag), auf einen konkreten Kontext bezogen und theoretisch fundiert (Systemtheorie, sozialer Konstruktivismus). 

Die European Coaching Association ergänzt in ihrer Coaching-Definition einen wichtigen Punkt: Professionelles Coaching beinhaltet aber auch die Aufarbeitung, Verarbeitung und Überwindung individueller Arbeits- und Lebenskonflikte, „Missverständnisse und Verwechslungen“ in der Kommunikation, Ambivalenzen in Denken und Verhalten, Störungen in Emotion und Reaktion, Neuorientierung und Zufriedenheit für die Zukunft.


Coach oder "Couch"?

Coaching…

  • …soll die Hilfesuchende in die Lage versetzen, die eigenen Ressourcen zu aktivieren.
  • …heißt gemeinsam und auf Augenhöhe herauszufinden, welches der Weg ist, der für die Klientin der passendste ist, um ihre (gesundheits)assoziierten Ziele zu erreichen.*1
  • …im systemischen Ansatz bedeutet, wenn man ein Element im System verändert, verändert man unweigerlich das gesamte System.
  • …ist zukunfts- und ressourcenorientiert und ersetzt keine Therapie!!! In meiner Erfahrung ist jedes Thema, welches mehr als 10 Coaching-Sitzungen erfordert, ein Fall für die Psychotherapie. Meine Klienten sind Kunden, nicht Patienten.
  • ...soll den Klienten dazu befähigen, sich z.B. aktiver für die Verbesserung der eigenen Gesundheit einsetzen zu können. Sowie Zugang zu der eigenen Potentialentfaltung zu erhalten.*2 ,3
  • ...erzielt unabhängig von der Untersuchungsperspektive, der gewählten Methodik oder der Abstraktionsebene Wirkungen.*4

Ihr Erfolg hängt entscheidend von Ihrer Motivation & aktiven Mitwirkungs-bereitschaft ab. 


Fragen, die Sie sich vor einer Zusammen-arbeit mit mir als Coach - Change Managerin - Beraterin stellen sollten

  • Bin ich bereit, mein eigenes Handeln und meine Position im Gesamtsystem kritisch zu hinterfragen?
  • Wie reagiere ich, wenn mich jemand challenged und aus meiner Komfortzone bringt?
  • Was ist mein Warum für den Schritt ein Coachingpaket zu buchen?
  • Bin ich bereit, nicht nur für das monetäre Investment, sondern auch ein zeitliches Commitment?
  • Passen das Menschenbild und die Denk- und Arbeitsweise zu mir?
  • Kann und möchte ich mich auf diesen Veränderungsprozess, diese Reise, einlassen?
  • Welche Erwartungen habe ich an diesen Coaching u/o Beratungsprozess? Was wäre der bestmögliche Outcome?
  • Auf einer Skala von 1 bis 10, wobei 1 (extrem unzufrieden) und 10 (extrem zufrieden) heißt, wo befinde ich mich aktuell bezogen auf mein Anliegen?

Sind Sie bereit für Ihre persönliche Entwicklung und Transformationsreise?


Sprechen Sie noch heute mit mir.

>